Aspekte von Intermedialität in Sanjay Leela Bhansalis by Bettina Engster

By Bettina Engster

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Filmwissenschaft, be aware: 1,3, Universität Bielefeld (Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft), Veranstaltung: Intermedialität - Grafiken zwischen Visualität und Verbalität, Sprache: Deutsch, summary: Beeindruckend ist weniger dass, sondern wie dieser Stoff von Sanjay Leela Bhansali auf die Leinwand gebracht wurde. Dass es sich dabei keineswegs nur um eine „melodramatische Liebesgeschichte“ , handelt, wie Michael Mann in einem Abschnitt über den indischen movie seiner jüngst erschienen Geschichte Indiens meint, soll im weiteren Verlauf dieser Arbeit deutlich gemacht werden. Die Verfilmung zeichnet sich nicht nur durch eine ganz eigene Adaption und Interpretation des Romans aus, sondern wird in einer durchaus bemerkenswerten Weise durch jene Gesangs- und Tanzeinlagen bereichert, die für jeden Inder zum Kinoerlebnis dazu gehören, hier aber noch einen näher zu betrachtenden Stellenwert besitzen. Die Verfilmung, die sich insofern durchaus dem Massengeschmack nicht verschließt, weist eine Vielfalt der Ebenen und Bedeutungen auf, die ein näheres Hinsehen rechtfertigt. Im folgenden sollen diese Aspekte unter dem Gesichtspunkt der Intermedialität untersucht werden. Inwieweit hat sich der Roman durch die Verfilmung verändert? was once zeichnet den Roman, was once den movie aus. Und used to be heißt in diesem Zusammenhang überhaupt Intermedialität?

Was aber hätte McLuhan dazu gesagt, wenn diese Beteiligung und Vervollständigung für den Zuschauer eines motion pictures gerade zum Filmerlebnis dazu gehört? Entgegen den europäischen Konventionen im Kino selbstversunken dem Filmgeschehen zu folgen, gehört es für den Inder zum Kinoerlebnis mitzusingen, Kommentare zum Filmgeschehen abzugeben, zu klatschen, Missfallen zum Ausdruck zu bringen, zu lachen und zu weinen? Es ändert sich insofern nichts an McLuhans Definition von movie als heißem Medium, als diese Reaktionen vom Publikum nicht erforderlich sind. Für das indische Publikum gehört diese artwork der Beteiligung jedoch zu einem gelungenen Filmerlebnis. Und es wird im Folgenden zu zeigen sein, dass auch ein movie des indischen Mainstreamkinos durchaus auch seine literarischen Leerstellen aufweist, die an die Komplexität einer alten Kultur Anschluss suchen.

Eine Untersuchung der Intermedialitätsaspekte durch drei der wichtigsten und charakteristischsten Medienwechsel in der Verfilmung des Romans Devdas haben gezeigt, dass der movie mit einem gänzlich anderen und neuen Zeichensystem arbeitet als die Romanvorlage.

Show description

Read Online or Download Aspekte von Intermedialität in Sanjay Leela Bhansalis Verfilmung von Saratchandra Chattophyays Roman 'Devdas' (German Edition) PDF

Similar arts, film & photography in german books

Die Rezeptionsgeschichte des "Schicksalslieds" op. 54 von Johannes Brahms unter besonderer Würdigung des Nachspiels (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Musikwissenschaft, notice: 1,0, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Musikwissenschaftliches Seminar), Veranstaltung: Hölderlin in Vertonungen, 27 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Das Schicksalslied op. fifty four von Johannes Brahms gehört zwar zu den heute noch meistgespielten Chororchesterwerken Brahms’, aber gleichzeitig hat wohl keines so widersprüchliche Reaktionen und anhaltende Diskussionen hervorgerufen.

Die "Marginal Sculptures" an mittelalterlichen Kirchenfassaden in Frankreich (German Edition)

Magisterarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Kunst - Architektur, Baugeschichte, Denkmalpflege, word: 2,0, Technische Universität Dresden (Institut für Kunst- und Musikwissenschaft), Sprache: Deutsch, summary: Gewöhnlich spielen skulptierte Konsolsteine unter Kirchendächern eine Nebenrolle innerhalb der Forschungsliteratur, wenn sie sich mit der Ikonographie von mittelalterlichen Fassadenprogrammen auseinandersetzt.

Arias from Church Cantatas, Volume II (12 Secular): For Soprano, Obbligato Instruments and Piano or Organ with German Text (Full Score) (Kalmus Edition) (German Edition)

Expertly prepared Vocal assortment through Johann Sebastian Bach from the Kalmus variation sequence. this is often from the Baroque era.

Finanzierung studentischer Kurzfilme. Möglichkeiten und Rahmenbedingungen (German Edition)

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Medien / Kommunikation - movie und Fernsehen, word: 2,3, Hochschule Mittweida (FH), Sprache: Deutsch, summary: Viele Personen sehen die Filmbranche als künstlerisches intestine. Dabei hat der movie eine weitere wichtige Bedeutung: Er ist eine Ware, die es erfolgreich zu finanzieren und vermarkten gilt.

Extra resources for Aspekte von Intermedialität in Sanjay Leela Bhansalis Verfilmung von Saratchandra Chattophyays Roman 'Devdas' (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.33 of 5 – based on 4 votes